Normales Thema Bekomme beim Auslesen der Anruferliste meiner (Gelesen: 7 752 mal)
Rae
Newbie
*
Offline


euraboard.de

Beiträge: 3
Mitglied seit: 26.05.2008

Euracom 141
4D03 Flash
Euraconf R4
Bekomme beim Auslesen der Anruferliste meiner
31.03.2011 um 02:08:09
Beitrag drucken  
EuraCom 141 F mittels "Euraconf R4 Revision 8 Build 433" eine Fehlermeldung angezeigt.
Der Wortlaut:
============================================
"Es wurden ungültige Daten festgestellt. Wenn Sie fortfahren, werden die betroffenen Datensätze übersprungen.
Wenn Sie nicht fortfahren, können Sie den Vorgang wiederholen.

Hinweis: Dieser Fehler tritt auch auf, wenn Ihre Systemzeit falsch gesetzt ist.

Möchten Sie fortfahren?

Ja       Nein"
=============================================

Nun stimmt aber meine Systemzeit mit der aktuellen Zeit überein und egal ob ich nun ja oder nein anklicke, beim nächsten Anklicken des Buttons "Anruferliste lesen" kommt jedesmal diese Fehlermeldung. Die letzten Anrufe sind vom 21.03.2011 und dass, obwohl ich mich z.B. gerade mal vom Handy aus angerufen habe und dieser Anruf in der Anruferliste vorhanden sein müßte. Ist er aber nicht.
Ich habe dann mal die Anlage auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, eine neue Datenbank erstellt sowie erneut ausgelesen. Nun wurden komischerweise 3 Anrufe ab dem 09.03.2011 eingelesen. Dann auch in dieser Konfig. ein 4. Anruf nachdem ich mich über Handy selbst angerufen hatte. Allerdings war dieser 4. Anruf nicht mein eigener Anruf von soeben, sondern ein Anruf vom 10.03.2011 von einer mir zwar bekannten Rufnummer, aber eben auch nicht meine Handy-Nr.
Nachdem ich nun seit ca. 15.00 h / 30.03. damit verbracht habe zu versuchen, dass ich dieses Problem allein gelöst bekomme, habe ich nun erstmal aufgegeben und erhoffe mir nun Rat von Euch......
Aber jetzt fallen mir gleich die Finger ab und die Augen zu, jetzt muß ich erstmal eine Mütze Schlaf haben..

Bis nachher..
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Anzeige
Elektrolurch
Global Moderator
Ehrenmitglied
*****
Offline



Beiträge: 505
Standort: Karlsruhe
Mitglied seit: 13.06.2006

-
-
-
Re: Bekomme beim Auslesen der Anruferliste meiner
Antwort #1 - 31.03.2011 um 20:41:59
Beitrag drucken  
Hallo,

da die Euracom-Anlagen keine batteriegestützte Systemuhr haben, geht diese nach dem Einschalten erstmal falsch, bis die erste _abgehende_ Verbindung hergestellt wurde - dann erst holt sich die Anlage die aktuelle Uhrzeit vom Amt.

Bis dahin werden alle Anrufe mit falschem Zeitstempel in den Gesprächsdaten abgelegt und führen zum beschriebenen Fehler in Euraconf. Die Fehlermeldung dürfte wohl auch kommen, wenn Dein PC ne falsche Systemzeit hat.

Du kannst aber auch mittels Euraconf alle Gesprächsdaten in der Anlage löschen und bist die Fehlermeldung dann auch ohne Reset und Neukonfig los.   Zwinkernd

Gruss
  

FritzBox 7490 , FritzFon MT-F und P4
an einem T-COM MagentaZuhause M

KEIN SUPPORT VIA PN! NUR IM FORUM.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Rae
Newbie
*
Offline


euraboard.de

Beiträge: 3
Mitglied seit: 26.05.2008

Euracom 141
4D03 Flash
Euraconf R4
Re: Bekomme beim Auslesen der Anruferliste meiner
Antwort #2 - 04.04.2011 um 15:19:45
Beitrag drucken  
Hallo, da bin ich wieder. Ich hatte zwar zu diesem Thema die Benachrichtigung eingeschaltet, aber keine Mail bekommen, dass ich hier auf meine Frage eine Antwort bekommen habe.... Komisch...  Traurig
Erst einmal herzlichen Dank dafür, dass Du dir die Zeit genommen hast, meine Problembeschreibung durchzulesen.

Elektrolurch schrieb on 31.03.2011 um 20:41:59:
Hallo,

da die Euracom-Anlagen keine batteriegestützte Systemuhr haben, geht diese nach dem Einschalten erstmal falsch, bis die erste _abgehende_ Verbindung hergestellt wurde - dann erst holt sich die Anlage die aktuelle Uhrzeit vom Amt.

Dieses Problem habe ich bis jetzt nach einem Ausschalten oder Reset immer damit erledigt, dass ich sofort danach (wenn die Anlage wieder bereit ist!) die Mailbox meines Telekomanschlusses anrufe, dann zeigt auch mein einziges angeschlossenes ISDN-Telefon wieder aktuelles Datum und Zeit an.

Elektrolurch schrieb on 31.03.2011 um 20:41:59:
Bis dahin werden alle Anrufe mit falschem Zeitstempel in den Gesprächsdaten abgelegt und führen zum beschriebenen Fehler in Euraconf. Die Fehlermeldung dürfte wohl auch kommen, wenn Dein PC ne falsche Systemzeit hat.


Ok., aber eine falsche Systemzeit ist nicht der Grund, ist als erstes von mir überprüft worden, schon alleine wegen der Fehlermeldung, es konnte zwar auch eigentlich gar nicht sein, aber man will sich ja auch keine Blöße geben, also wie gesagt: Das habe ich als erstes überprüft und konnte von mir ausgeschlossen werden.

Elektrolurch schrieb on 31.03.2011 um 20:41:59:
Du kannst aber auch mittels Euraconf alle Gesprächsdaten in der Anlage löschen und bist die Fehlermeldung dann auch ohne Reset und Neukonfig los.   Zwinkernd

Gruss


Das ist mir schon klar, leider sind aber dann auch die offensichtlich ja noch vorhanden gespeicherten Daten in der Anruferliste gelöscht und ich hatte mir hier einen Fingerzeig erhofft, der den Fehler abstellt und mir dann ermöglicht die fehlenden Daten ab dem 21.03.2011 doch noch einlesen zu können.
Wenn ich die Liste mittels EuroConf lösche, was ich ja sonst sowieso immer zum Monatsende hin tue, damit der Speicher nicht überläuft, sind die Daten natürlich weg.

Na gut, ich werde noch mal bis heute mit der Lösch-Aktion für die Gebühren + Anruf Listen warten, vllt fällt ja doch noch jemanden eine Lösung ein, wenn nicht ..... CEST La VIST wie der Lateiner sagen würde, nicht wahr? Smiley

Grüßle
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elektrolurch
Global Moderator
Ehrenmitglied
*****
Offline



Beiträge: 505
Standort: Karlsruhe
Mitglied seit: 13.06.2006

-
-
-
Re: Bekomme beim Auslesen der Anruferliste meiner
Antwort #3 - 06.04.2011 um 10:10:38
Beitrag drucken  
Moin,

1. falls ungültige Daten vorhanden sind, werden alle gültigen ausgelesen und nur die ungültigen übersprungen, was ja auch so in der Fehlermeldung steht.

2. Wenn Du wirklich die 4D03 drauf hast, kannst Du Dir das regelmässige händische Löschen sparen und (zumindest in Euraconf) die Option 'Ringspeicher' aktivieren. Dann werden die Daten zyklisch nach dem FIFO-Prinzip überschrieben: wenn 1000 Gebührensätze erreicht wurden, werden die ersten 250 davon gelöscht.
Bei der Anruferliste ist dieses Verfahren ja Standard - nur eben mit 75 Datensätzen.

3. Du kannst die Systemuhr der Anlage nach Netzwiederkehr auch automatisch stellen, wie ich in diesem Beitrag mal geschrieben hatte: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Gruss
  

FritzBox 7490 , FritzFon MT-F und P4
an einem T-COM MagentaZuhause M

KEIN SUPPORT VIA PN! NUR IM FORUM.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Anzeige
Odysseus
Junior Member
**
Offline


euraboard.de

Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.12.2007

Euracom 180
4D02 Flash
Euracom Konfigurator 4D00 - 4D02
Re: Bekomme beim Auslesen der Anruferliste meiner
Antwort #4 - 11.04.2011 um 21:36:09
Beitrag drucken  
Sollte das Problem durch keine Konfigurationsmaßnahme behebbar sein, würde ich das EEPROM zu tauschen. Denn diese haben begrenzte Schreibzyklen.
Falls du also schon sehr viel protokolliert und immer wieder gelöscht hast, kann es durchaus sein, dass der Anfangsbereich dieses EEPROMs sein Lebensende erreicht hat. Dann sind die Daten jedes mal korrupt, weil nicht mehr jedes Bit kippt.
(Dies aber nur als letzte Maßnahme)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert