Heisses Thema (Mehr als 5 Antworten) Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung (Gelesen: 6 310 mal)
Stefan Thiel
Junior Member
**
Offline


euraboard.de

Beiträge: 8
Standort: 27624 Ringstedt
Mitglied seit: 18.02.2007
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
4D03 EPROM
Euraconf R4
Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
18.02.2007 um 17:34:39
Beitrag drucken  
Ich habe das Problem, dass nicht alle Carrier für das LCR zur Verfügung stehen.

Beispielsweise ist 01037 Telecom momentan zu jeder Zeit der günstigste Anbieter für Gespräche in die Mobilfunknetze ( (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).). Der Carrier ist auch unter "Datei/Einstellungen/Carrier bearbeiten" in EuraconfR4 abgelegt, steht aber in der "Tarifauswahl" nicht zur Verfügung.

Gibt es eine Möglichkeit, die Carrier der Tarafauswahl zur Verfügung zu stellen, damit sie bei der Erstellung der LCR-Datei berücksichtigt werden können?

Gruß aus Norddeutschland!
Stefan
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bertram
Global Moderator
*****
Offline


ha ha - tut garnicht mehr
weh

Beiträge: 144
Standort: Vancouver (Canada)
Mitglied seit: 19.08.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #1 - 18.02.2007 um 18:22:19
Beitrag drucken  


    Hallo Stefan,

    hat es vielleicht (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). etwas zu tun ?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).   Wissen ist Macht! Aber nichts wissen macht auch nichts. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stefan Thiel
Junior Member
**
Offline


euraboard.de

Beiträge: 8
Standort: 27624 Ringstedt
Mitglied seit: 18.02.2007
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
4D03 EPROM
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #2 - 18.02.2007 um 19:02:01
Beitrag drucken  
Hallo Bertram,

vielen Dank für Deine Bemühungen!

Die entsprechenden Dateien (etsgui.dll und etslib.dll) hab ich bereits ausgetauscht und nur ein Carrier steht auf "nie".

Mein Problem ist, dass einige Carrier in der Tarifauswahl (gelbes Telefonicon 0ben in EuraconfR4) gar nicht angeboten werden und sie somit für eine Auswahl gar nicht zur Verfügung stehen. In der Datei "carrier.dat" stehen sie aber drin.

Mein Problem ist also: Wie krieg ich die Carrier in die Tarifauswahl?

Gruß
Stefan
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bertram
Global Moderator
*****
Offline


ha ha - tut garnicht mehr
weh

Beiträge: 144
Standort: Vancouver (Canada)
Mitglied seit: 19.08.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #3 - 20.02.2007 um 20:59:52
Beitrag drucken  


    Hallo Stefan,

    ich habe mich mahl eingehender mit deinem Problem befasst und bin zu folgender Erkenntnis gekommen.


    1. - der von dir gewünschte Provider 01037 Telecom ist für Mobilfunkgespräche nicht mehr der günstigste. Denn zurzeit ist der Beste Anbieter 010090.com.
    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).     18:00-09:00 = 07,48 ct/min (60/60)
    18:00-09:00 = 19,00 ct/min (60/60)

    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). 18:00-09:00 = 07,50 ct/min (60/60)
    18:00-09:00 = 07,40 ct/min (60/60)


    2. - Es liegt nicht an Euraconf bzw. der Euraconf-Datei carrier.dat welche du in Euraconf unter dem Menüpunkt: Datei --> Einstellungen --> Carrier bearbeiten... aufrufst. Denn Euraconf greift bei der LCR-Erstellung über (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). auf die Dateien: anbieter.dat -  tarife.dat und ausland.dat welche im TGeb-Programmverzeichnis liegen zu. Dort sind die entsprechenden Anbieter und deren Tarife hinterlegt. Und genau diese Dateien werden auch bei jedem Tarif-Update aktualisiert. Und in der Datei TGEB.INI welche ebenfalls im TGeb-Programmverzeichnis liegt, werden deine Persönlichen Anbieter-Einstellungen hinterlegt.


    3. - In den in Punkt 2 genannten TGeb-Dateien fehlt schlichtweg dein gewünschter Anbieter. Und nicht nur der, sondern auch noch einige andere. Diese Anbieter werden bei einem Tarif-Update überhaupt nicht berücksichtigt.  Ärgerlich


    4. - Ich habe mir diese Daten-Dateien mal näher angeschaut und bin zu der Erkenntnis gelangt, dass es so ziemlich unmöglich ist, die noch fehlenden Anbieter entsprechend einzubinden. Die müssen also unbedingt bei einem Tarif-Update von TGeb mitgeliefert werden!


    5. - Zum Glück kannst du auf den von dir gewünschten Anbieter 01037 Telecom getrost verzichten. Denn 010090.com ist wie schon gesagt günstiger und dazu noch in den Daten-Dateien vorhanden.  Durchgedreht


    6. - Wenn du eine FRITZ!Box hast, dann kannst du die entsprechenden Call by Call Anbieter auch in den Wahlregeln hinterlegen. Dann kannst du dir das LCR über die Euraconf ganz sparen.


    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
« Zuletzt geändert: 21.02.2007 um 02:58:53 von Bertram »  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).   Wissen ist Macht! Aber nichts wissen macht auch nichts. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stefan Thiel
Junior Member
**
Offline


euraboard.de

Beiträge: 8
Standort: 27624 Ringstedt
Mitglied seit: 18.02.2007
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
4D03 EPROM
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #4 - 20.02.2007 um 21:55:14
Beitrag drucken  
Hallo Bertram,

vielen Dank für die wertvollen Hinweise!

In der Tarifauswahl von (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). hatte ich die 010090 herausgenommen. (Warum, hab ich vergessen, vielleicht war der Anbieter mal zu unzuverlässig.) Jedenfalls hatte ich vor einiger Zeit die Anbieter mit langer Taktung entfernt. Deshalb wunderte ich mich, warum der billigste Anbieter (aus meiner eingeschränkten Auswahl) nicht angeboten wurde.

Jetzt klappts aber bestens über 010090.

Den Mobilfunkbetreiber über die Fritz!Box einzustellen, finde ich ehrlich gasagt nicht so praktisch, denn es ist gerade TGeb zusammen mit EuraconfR4, die es so einfach machen, die Tarife ohne lange manuelle Recherche zu aktualisieren.

Vor dem Hintergrund, dass einige Anbieter wie die 01037 in TGeb gar nicht vorkommen, bleibt einem die manuelle Recherche wohl doch nicht erspart, auch wenn der genannte Anbieter momentan natürlich entbehrlich ist.

Herzliche Grüße vom platten Land an der Nordsee
Stefan
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bertram
Global Moderator
*****
Offline


ha ha - tut garnicht mehr
weh

Beiträge: 144
Standort: Vancouver (Canada)
Mitglied seit: 19.08.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #5 - 21.02.2007 um 00:17:23
Beitrag drucken  

    Zitat:
    Den Mobilfunkbetreiber über die Fritz!Box einzustellen, finde ich ehrlich gasagt nicht so praktisch, denn es ist gerade TGeb zusammen mit EuraconfR4, die es so einfach machen, die Tarife ohne lange manuelle Recherche zu aktualisieren.


    Das ist wohl wahr!

    Ich will (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). ja keine Absicht unterstellen, aber möglich wäre auch, dass ein anderer Anbieter ein wenig dafür "springen" lässt, damit dieser oder jener Konkurent nicht mehr in den LCR-Tabellen erscheint. Fällt ja auch nur den wenigsten auf. So wie dir zum Beispiel.  Cool 

    Schreib denen doch mal und ihnen dieses Manko mit. Vielleicht haben die das ja wirklich noch nicht bemerkt und schaffen schnellstens Abhilfe. Wer weiß.  Augenrollen


    Bei mir ist es allerdings zurzeit recht einfach. Ich hab 3-DSL von 1&1 für im Moment noch 19,90 €/Monat und in 3 Monaten dann für 29,90 €/Monat. Da ist alles dabei: Telefon-Flat, DSL-16.000-Flat und Movie-Flat. Ich brauche also nur noch für Mobilfunk und ins Auslandsgespräche den jeweils günstigsten Anbieter. Da fällt die Suche nicht mehr allzuschwer.  Zwinkernd




    Übrigends, die (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). hat die Preise seit heute 00.00 Uhr erheblich angezogen!

    Nun sind beim ersten "Hallo" gleich 57,00 ct fällig.  Schockiert/Erstaunt
« Zuletzt geändert: 21.02.2007 um 03:05:18 von Bertram »  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).   Wissen ist Macht! Aber nichts wissen macht auch nichts. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Elektrolurch
Global Moderator
Ehrenmitglied
*****
Offline



Beiträge: 502
Standort: Karlsruhe
Mitglied seit: 13.06.2006

Euracom 26x
4D03 Flash
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #6 - 21.02.2007 um 18:57:04
Beitrag drucken  
Zitat:
Nun sind beim ersten "Hallo" gleich 57,00 ct fällig.  


Mein Taschenrechner behauptet sogar, es seien 95 Cent, wenn die Minute 60 sec hat ....Zwinkernd

Das zeigt übrigens mal wieder, das man die Finger von den Billigheimern weglassen sollte. Lieber konstant 01086, da gab's noch keine Überraschungen.

Gruß
  

EURACOM 262F , P4 und Fritz!PCI
an T-COM MGA über FritzBox 7570.
DECT mit FBF7270 an der Euracom
Euraconf R4 Professional Build 433

KEIN SUPPORT VIA PN! NUR IM FORUM.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bertram
Global Moderator
*****
Offline


ha ha - tut garnicht mehr
weh

Beiträge: 144
Standort: Vancouver (Canada)
Mitglied seit: 19.08.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #7 - 21.02.2007 um 19:18:46
Beitrag drucken  


    Da hst du natürlich Recht.  300 Sekunden sind ja 6 Minuten und nicht wie heute Nacht von mir festgestellt 3 Minuten.  Augenrollen

    Naja, war ja auch schon spät.  Zwinkernd

    Ich hab mir die (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). vorsorglich mal auf den Desktop gelegt. Nun sehe ich sofort, wenn die Burschen was ändern.


01090.com in 010090.com im Text berichtigt.
Mod Rolf
« Zuletzt geändert: 22.02.2007 um 16:30:32 von rolf29 »  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).   Wissen ist Macht! Aber nichts wissen macht auch nichts. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stefan Thiel
Junior Member
**
Offline


euraboard.de

Beiträge: 8
Standort: 27624 Ringstedt
Mitglied seit: 18.02.2007
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
4D03 EPROM
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #8 - 24.02.2007 um 15:26:09
Beitrag drucken  
Nach meinen Berechnungen sind 300 Sekunden grob geschätzt 5 Minuten...

Bei 19 Cent/min wären das pro Takt in der Tat 95 Cent.

Gruß Stefan
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bertram
Global Moderator
*****
Offline


ha ha - tut garnicht mehr
weh

Beiträge: 144
Standort: Vancouver (Canada)
Mitglied seit: 19.08.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
010090.com steht ab sofort unter Beobachtung !
Antwort #9 - 27.02.2007 um 12:20:58
Beitrag drucken  


    Sind wir nicht alle ein bischen Bluna ?  Augenrollen


    (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). scheint ein sehr stabieler und dabei absolut günstiger Mobilfunk-Provider zu sein.
    Um dies zu überprüfen, werde ich mal einige Tage lang eine Preisliste führen.
    Montag -   26.02.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   09,68 ct/min   (60/60)
    Dienstag -   27.02.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   09,88 ct/min   (60/60)
    Mittwoch -   28.02.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   09,61 ct/min   (60/60)
    Donnerstag   -   01.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   09,57 ct/min   (60/60)
    Freitag -   02.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   09,44 ct/min   (60/60)
    Samstag -   03.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,50 ct/min   (60/60)
    Sonntag -   04.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,50 ct/min   (60/60)

    Montag -   05.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,50 ct/min   (60/60)
    Dienstag -   06.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Mittwoch -   07.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Donnerstag -   08.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Freitag -   09.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Samstag -   10.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Sonntag -   11.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)

    Montag -   12.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Dienstag -   13.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Mittwoch -   14.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Donnerstag -   15.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   10,90 ct/min   (300/300)
    Freitag -   16.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Samstag -   17.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Sonntag -   18.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)

    Montag -   19.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Dienstag -   20.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Mittwoch -   21.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Donnerstag -   22.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Freitag -   23.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Samstag -   24.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)
    Sonntag -   25.03.2007     00:00 - 00:00  Uhr   =   15,90 ct/min   (300/300)


    Änderung:
      Wie man sieht, ist ein wachsames Auge immer angebracht. Denn  wer (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). als Provider eingestellt und sich dann nicht mehr weiter drum gemümmert hat, der muß bei seiner nächsten Rechnung ganz schön bluten.  Traurig

      Ich habe seit dem 06.03.2007 (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). eingestellt. Der war seit diesem Datum immer der günstigste Anbieter mit Preisen zwischen 6,8 und ca. 9 ct. im Minutentakt. Allerdings verlasse ich mich nicht darauf, dass dies ewig so bleiben wird.  (Big brother is watching him.) Zwinkernd



      Ha, da haben wir es! Seit heute dem 27.03.2002 = 10,40 (300/300)
« Zuletzt geändert: 27.03.2007 um 11:52:30 von Bertram »  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).   Wissen ist Macht! Aber nichts wissen macht auch nichts. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Elektrolurch
Global Moderator
Ehrenmitglied
*****
Offline



Beiträge: 502
Standort: Karlsruhe
Mitglied seit: 13.06.2006

Euracom 26x
4D03 Flash
Euraconf R4
Re: Carrier stehen nicht für das LCR zur Verfügung
Antwort #10 - 27.02.2007 um 18:53:48
Beitrag drucken  
NEIN!!!

die haben auch schon über Nacht an der Taktschraube gedreht, was ja besonders fies ist, weil das in der Tarifansage nicht angegeben wird.

Der definitiv einzige Provider, der mir in den vergangenen Jahren noch nie durch übertriebene Preiserhöhungen aufgefallen ist, ist one.tel 01086.
Zugegeben nicht der Billigste, aber immer gut erreichbar und mit Tarifansage. Derzeit 11,5 Cent in alle Mobilnetze.

Gruß
  

EURACOM 262F , P4 und Fritz!PCI
an T-COM MGA über FritzBox 7570.
DECT mit FBF7270 an der Euracom
Euraconf R4 Professional Build 433

KEIN SUPPORT VIA PN! NUR IM FORUM.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert