Heisses Thema (Mehr als 5 Antworten) Neues Update 4D03 Release A (Gelesen: 17 898 mal)
Thomas
Global Moderator
*****
Offline


Ich liebe meine Euracom!

Beiträge: 102
Standort: Erlangen
Mitglied seit: 21.09.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
4D03 Flash
Euraconf R4
Neues Update 4D03 Release A
02.02.2004 um 23:39:54
Beitrag drucken  
Eurodata hat stellt ab sofort die Version 4D03 Release A mit folgenden Hinweis zum Download zur Verfügung:

Zitat:
Mit der vorliegenden Version A1 vom 1.2.2004 wurde ein Fehler beim Betrieb einer TFE an EURACOM-Anlagen beseitigt und das D-Kanal Protokoll am internen S0 durch weitere Fehlerprüfroutinen verbessert.

Quelle: Eurodata-Homepage
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Anzeige
   
rolf29
Global Moderator
*****
Offline


Hilft das weiter?

Beiträge: 643
Standort: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Mitglied seit: 05.12.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #1 - 03.02.2004 um 22:18:30
Beitrag drucken  
Ich möchte ergänzen, daß mit dem Stand von heute bei (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). von der Firma Eurodata zum Download zur Verfügung gestellt wird:


Für ISDN-TK-Flash-Anlagen der EURACOM® 18xF und 26xF und 141F die Firmware-Version 4D03

1. Flashprom-Version 4D03 EURACOM® 141F als  zip-File mit 380 kb vom Stand 01.02.2004  per Email anzufordern

2. Flashprom-Version 4D03 EURACOM® 18xF  als zip-File mit 380 kb vom Stand 01.02.2004  per Email anzufordern

3. Flashprom-Version 4D03 EURACOM® 26xF/E 460 als zip-File mit 380 kb vom Stand 01.02.2004  per Email anzufordern

ISDN-Tk-Anlagen EURACOM® (Eprom-Ausführung) Version 4D03    

1. Eprom-Binärfile Version 4D03 EURACOM 141 "Zur Zeit noch nicht verfügbar"

2. Eprom-Binärfile Version 4D03 EURACOM 18x  durch Ausfüllen der gewünschten Angaben auf der entsprechenden Internetseite anzufordern (auch unter Angabe der Anlagen-Seriennummer)

3. Eprom-Binärfile Version 4D03 EURACOM 26x  "Zur Zeit noch nicht verfügbar"

Wichtig: Zusätzlich wird die passende Konfigurationssoftware für die Firmwareversion 4D03 benötigt, die von Eurodata auch zum kostenlosen Download angeboten wird.
« Zuletzt geändert: 04.02.2004 um 08:28:23 von rolf29 »  

Liebe Grüße aus Darmstadt! Rolf
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rolf29
Global Moderator
*****
Offline


Hilft das weiter?

Beiträge: 643
Standort: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Mitglied seit: 05.12.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #2 - 04.02.2004 um 09:07:44
Beitrag drucken  
Ergänzung/Berichtigung zu meinem vorstehenden Beitrag:

Wie ich soeben bemerke, als ich selbst ein Update der Firmware 4D03 für Flashanlagen für mich anfordern will, besteht die Möglichkeit des direkten Downloads, wenn man nicht den roten Punkt für "Anfordern" anklickt (wie ich es zunächst gemachte hatte), sondern direkt auf "zip-File 380kb" geht, welches den Download aktiviert!

  

Liebe Grüße aus Darmstadt! Rolf
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
yogi70
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 498
Standort: Köln
Mitglied seit: 15.01.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
5D00 Flash
Euracom Konfigurator 5D00
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #3 - 04.02.2004 um 18:18:46
Beitrag drucken  
Nur bekommt man nach dem Anfordern keine FW zugesandt...
Griesgrämig
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Anzeige
   
rolf29
Global Moderator
*****
Offline


Hilft das weiter?

Beiträge: 643
Standort: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Mitglied seit: 05.12.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #4 - 21.02.2004 um 23:15:47
Beitrag drucken  
Zitat:
Nur bekommt man nach dem Anfordern keine FW zugesandt...

Kann ich insoweit bestätigen, daß auf meine Anforderung vom 3./4.2.2004 die Software (Firmware) 4D03 für meine ältere Eprom-Euracom bis heute (21.2.2004, also nach jetzt knapp 3 Wochen) noch nicht eingetroffen ist.

Allerdings erhielt ich am 4.2.2004 von der Firma Eurodata folgende Nachricht per Email:

"Guten Tag,

wir haben Sie zum Versand der neuen Firmware für Ihre Euracom ISDN-Anlage vorgemerkt, die Sie sofort nach Freigabe automatisch erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Eurodata Telecommuncations GmbH".

Sollte die Firmware für die Eprom-Anlagen noch nicht freigegeben worden sein?

Hat vielleicht schon jemand die Firmware 4D03 für Eprom-Anlagen erhalten?


  

Liebe Grüße aus Darmstadt! Rolf
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Thomas
Global Moderator
*****
Offline


Ich liebe meine Euracom!

Beiträge: 102
Standort: Erlangen
Mitglied seit: 21.09.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
4D03 Flash
Euraconf R4
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #5 - 05.08.2004 um 11:06:26
Beitrag drucken  
Hallo,

weiss jemand von Euch worin die Verbesserungen im Detail sind? Ich habe dazu nämlich nix gefunden.  Ärgerlich

Gruß

Tom
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
yogi70
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 498
Standort: Köln
Mitglied seit: 15.01.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
5D00 Flash
Euracom Konfigurator 5D00
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #6 - 05.08.2004 um 11:33:36
Beitrag drucken  
Das steht dazu bei euracom auf der Seite, jedoch vergleichen diese zur Version 1.xx:

Die Feature des Mainrelease 4D03 im Detail (Auszug)
- Bitte beachten Sie, daß diese Leistungsmerkmale eine Ergänzung zu den bisherigen Leistungen der Maxima IS 1/2/3 und der baugleichen Ackermann Euracom 180/181/182 (Version 1x) sind und hier nur die neuen Merkmale aufgelistet sind. -


Gebührenübermittlung zum Teilnehmer
CLIP an analogen Endgeräten
Pick up
Firmentrennung (2-Familienanlage)
Anklopfen
Makeln
Vermitteln
Kurzwahlziele
Coderuf
Sperre des Telefons
Dreiergespräch
Dreierkonferenz
Rufumleitung
Fernschalten
Anrufweiterschaltung
Weckruf
Aktoren
Selektierte Übermittlung der eigenen Rufnummer
Gezielte Amtsleitung belegen
Dienstekennung
Projektbezogene Wahl
PIN
Gebührenerfassung
Gebührenlimit
Durchwahlnummern
Rufverteilung
Rufweiterschaltung
Gruppenruf
TFE
X 31
Busy on Busy (Besetzt bei Besetzt)
Call Forwarding Partial Rerouting
Frei wählbare ZentraIrufnummer (0 bis 9) für einen Anlagenanschluß
Least Cost Routing
Sammelrufnummer für Rufnummerngruppen
Anklopfen vom Amt sperren
Ringspeicher für Gesprächsdaten 1000 Datensätze
DDI am Anlagenanschluss
Türrufsignalisierung unterschiedlich
Follow me auch für TFE

------------- schnapp ----------------

Teilweise wurden hierbei die Dienste erweitert:

Anrufweiterschaltung (ISDN)
neu> Dienstekennung für weitergeschaltete Anrufe einstellbar.
0= Standard
1= ISDN-Telefon
2= Fax Gruppe 2/3
3= Analoges Telefon
4= ISDN-Datenübertragung
9=alle

Dienstekennung
neu > mit Anwahl kann die Dienstekennung ausgewählt werden (#92Dienstekennung/Rufnummer)
0 = Multifunktionales Gerät
1 = Telefon
2 = Fax
3= Modem
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Anzeige
   
rolf29
Global Moderator
*****
Offline


Hilft das weiter?

Beiträge: 643
Standort: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Mitglied seit: 05.12.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #7 - 05.08.2004 um 12:33:03
Beitrag drucken  
Zitat:
weiss jemand von Euch worin die Verbesserungen im Detail sind? Ich habe dazu nämlich nix gefunden.  Ärgerlich

Laut der Versionen-Beschreibung von Herrn Hufenbecher ( (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).) folgende Veränderungen in Version 4D03:

- Gebührenspeicher als Ringspeicher konfigurierbar
- Unterschiedliche Signalisierung der TFE 1 und TFE 2
- Übermittlung der Zentralrufnummer am Anlagenanschluß
------------------------------------------

und weiterhin (nach (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

- FollowMe auch fuer die TFE
- CTI Server Software erhältlich
- Anpassung an neue Dienste, Netzbetreiber und Endgeräte

--------------------------------------------

Auch hier nochmals der Hinweis: Bei der Konfiguration der 4D03 mit dem Programm Euraconf ist Euraconf R4 ab build424 zwingend erforderlich!

« Zuletzt geändert: 08.08.2004 um 01:40:12 von rolf29 »  

Liebe Grüße aus Darmstadt! Rolf
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Mark13
Newbie
*
Offline



Beiträge: 1
Mitglied seit: 31.08.2004

-
-
-
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #8 - 31.08.2004 um 15:10:28
Beitrag drucken  
Hallo,
ich hatte gehofft mein weit verbreitetes Problem mit der CTI ("Kann Anlagen Konf nicht finden") wäre mit einem Upgrade auf 5d00 behoben.
Dem ist aber leider nicht so.
Weiß jemand, ob ich auf 4d03 downgraden kann? Ich würde dann nämlich lieber Euraconf benutzen.
Grüsse
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
yogi70
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 498
Standort: Köln
Mitglied seit: 15.01.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
5D00 Flash
Euracom Konfigurator 5D00
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #9 - 31.08.2004 um 15:13:41
Beitrag drucken  
Zitat:
Hallo,
ich hatte gehofft mein weit verbreitetes Problem mit der CTI ("Kann Anlagen Konf nicht finden") wäre mit einem Upgrade auf 5d00 behoben.
Dem ist aber leider nicht so.
Weiß jemand, ob ich auf 4d03 downgraden kann? Ich würde dann nämlich lieber Euraconf benutzen.
Grüsse


Downgreade geht immer, entweder via Eprom oder bei der Flash-Variante durch das einspielen der anderen Version. Jedoch solltest Du um mit der Euraconf-Software arbeiteten zu können die V4D02 nehmen, denn mit der 4D03 kann die Euraconf nix anfangen (anderes Protokoll).

Das Problem mit der CTI und 'Kann Anlagen Konf nicht finden' liegt anders. Hatte das bei mir auch. Da fehlte ich irgendwo in Windows der Tapi-treiber.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Anzeige
   
rolf29
Global Moderator
*****
Offline


Hilft das weiter?

Beiträge: 643
Standort: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Mitglied seit: 05.12.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #10 - 31.08.2004 um 16:35:33
Beitrag drucken  
Zitat:
Jedoch solltest Du um mit der Euraconf-Software arbeiteten zu können die V4D02 nehmen, denn mit der 4D03 kann die Euraconf nix anfangen (anderes Protokoll

Da muß der Jörg sich geirrt haben (kommt gewiß selten vor).
Siehe z.B. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). .
Der Suchstring 4D03 ist dort hervorgehoben.
Demnach kann die Euraconf sehr wohl ab Build 426 problemlos mit der 4D03.
[Neueste Fassung ist Build 433 ( (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). )].

  

Liebe Grüße aus Darmstadt! Rolf
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
yogi70
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 498
Standort: Köln
Mitglied seit: 15.01.2003
Geschlecht: männlich

Euracom 26x
5D00 Flash
Euracom Konfigurator 5D00
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #11 - 01.09.2004 um 08:58:12
Beitrag drucken  
Ups, da war ich wirklich nicht auf dem laufenden. Dachte die könnte nicht mit der 4D03 kommunizieren...
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
rolf29
Global Moderator
*****
Offline


Hilft das weiter?

Beiträge: 643
Standort: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Mitglied seit: 05.12.2002
Geschlecht: männlich

Euracom 182
4D02 Flash
Euraconf R4
Re: Neues Update 4D03 Release A
Antwort #12 - 25.09.2004 um 09:02:29
Beitrag drucken  
Zitat:
Allerdings erhielt ich am 4.2.2004 von der Firma Eurodata folgende Nachricht per Email:

"Guten Tag,

wir haben Sie zum Versand der neuen Firmware (Anmerkung von rolf29: Binärfile 4D03 zum Selbstbrennen in ein Eprom) für Ihre Euracom ISDN-Anlage vorgemerkt, die Sie sofort nach Freigabe automatisch erhalten

Mit freundlichen Grüßen
Eurodata Telecommuncations GmbH".


Zwischenzeitlich hat sich das die Firma Eurodata wohl anders überlegt. (Ohne - wie es sich gehörte - die Besteller zu benachrichtigen). Denn von Herrn Hanisch (Eurodata) erfahre ich in anderer Sache auf telefonischem Wege, daß keine Binärfiles an die Kunden gehen.

Die Version 4D03 wird laut dieser telefonischer Auskunft von Herrn Hanisch nämlich deswegen nicht als kostenloses Binärfile zur Verfügung gestellt: 
- weil die entstandenen Entwicklungskosten zu hoch sind, 
- und weil das Binärfile nicht zu individualisieren/personifizieren (?) wäre; das ginge nur bei einer Auslieferung im Eprom (so habe ich es als "Nichtbrenner" verstanden). 

Aus anderer (nicht-Eurodata-)Quelle erfahre ich, daß Eurodata mit individualisieren/personifizieren  wohl meint, dass man die PROMs mit einer Seriennummer ausliefert, die dann bei Bedarf beim Support abgefragt wird.

Eurodata hat aber z.B. kein Kontrolle darüber an wen welche Nummer verkauft wurde (mit Ausnahme natürlich der selbst an Endkunden verkauften Anlagen). Und diese Nummern stehen auch nur auf den CD-Hüllen und den Chips - nicht im Chip!

Also liese sich nicht einmal festellen, daß wenn ein Binärfile der 4D03 ausgelesen und kopiert worden wäre, daß es eine Kopie ist. Nur am Chipaufkleber würde man es merken können.

So weit mein  Informationsstand (ohne jegliche Gewähr).







  

Liebe Grüße aus Darmstadt! Rolf
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert